Süß geht immer: die Confiserie Orientale in der Linienstraße

Orient1
Orient2

Seit 2010 gibt es die Confiserie Orientale hier in Berlin. Hier bekommst du neben feinen türkischen Backwaren, Tartes und Konfekt auch Lokum. Das ist eine türkische Süßigkeit, ähnlich Gummibärchen, hier aber deutlich süßer und feiner.
Wie Wikipedia weiß, heißt es vollständig “rahat-lokum” “bequeme Häppchen” und entstammt aus dem Arabischen von “rahat al-huqum” was so viel wie “Vergnügen, Ruhe für den Gaumen” bedeutet. In der türkischen Kultur wird Lokum oft zu Tee und verschiedenen Nüssen serviert.
Sevgi Gürez, die Inhaberin, hat festgestellt, dass es in Berlin nicht möglich war hochwertige orientalische Süßspeisen zu kaufen. Man kann sichdenken, dass das bei den vielen in Berlin lebenden Landsleuten ein Unding war und geändert werden musste. Und da Qualitätsbewusstsein oft dazu führt, dass man alles selbst machen muss, eröffnete sie ihre Confiserie.
Bei einer Tasse Mokka kannst du auch vor Ort probieren oder die Kekse und das Lokumin hübschen Schachteln mit nach Hause nehmen. Probieren geht natürlich auch ohne Kaffee, Würfelchen dieser Köstlichkeit verführen jeden, der an der Theke stehenbleibt.
Der Laden wirkt sehr elegant, fast vollständig in weiß gehalten und die Bedienung ist sehr nett und charmant, was in Berlin ja nicht unerwähnt bleiben darf.
Für Süßmäuler mit Anspruch eine wichtige Adresse!

Confiserie Orientale Berlin
Linienstraße 113 | 10115 Berlin
T: ++49 (0) 30 60 925 957

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 11:00 – 19:00
Sa – So: 12:00 – 18:00

http://www.confiserie-orientale-berlin.com

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s