Schlagwort-Archive: Blauer Künstler

Neuer Ziegenkäsehotspot, den du einfach besuchen musst

Bild Bild Bild

So du eine Käsefreund bist, selbstverständlich.

Kunst und Käse, ein Projekt, finanziert über Crowdfunding, begann weit vor den Toren der Hauptstadt, dort wo Meck-Pomm  an Schleswig-Holstein grenzt als Hofladen einer Ziegenkäsemanufaktur.

Das Motto ist, „Käse machen ist eine Kunst“, alle Käse werden gentechnikfrei hergestellt, von Hand geschöpft und im Felssteinkeller gereift. Mittlerweile sind es über 20 Sorten, vom hocharomatischen Kräuterhügel wie auf den Fotos, dem Klosterknopf, ein anfangs milder kleiner Weichkäse aus Ziegenrohmilch mit zartem Weißschimmel ähnlich einem Crottin, bis zum „Blauen Künstler“ ein aromatischer Weichkäse mit ausgefallenem Edelschimmelaroma.Von mit Rosmarin aromatisiertem Rohkäse oder Pyramiden in Holzasche erzähl ich jetzt nichts, das musst du schon selbst rausfinden und schmecken, mir läuft nämlich schon wieder das Wasser im Munde zusammen.Der charmante Verkäufer wird dich ausführlich beraten und vom Käse naschen lassen, er weiß, du wirst nicht widerstehen können.

Mitten Im Bergmannkiez in Kreuzberg, ein neuer Käseladen, den man gesehen haben muss. Leider wird der Laden auf der eigenen Website noch verschwiegen. Aber wer nicht aus Berlin kommt, findet dort Läden, in denen dieser formidable Ziegenkäse zu haben ist.

Solmsstraße 26

10961 Berlin

Montag – Samstag von 11-19 Uhr

http://www.kunstundkaese.de/